Donnerstag, 16. Mai 2013

Rixe - Zeit für ein bisschen Schrauben

Okay Okay Okay,

sie ist sehr gutmütig, aber jetzt sagt sie mir: okay, du bist 80 km gefahren, jetzt will ich liebe. Der Kupplungszug verabschiedete sich heute. Morgen direkt soll die Rixe einen neuen Satz Züge bekommen, hier gehts immerhin auch um Sicherheit ! Im Benzinfilter hat sich etwas Rost gelagert, dem werde ich nochmal genauer nachgehen. Ansonsten keine Probleme, SACHS eben !


Gruß
Tamino

Montag, 13. Mai 2013

Eine neue Schönheit in der Bastelstube, Trauriges von der Kreidler

Mehr oder weniger ist mir dieses seltene Sportmoped in die Hände gefallen. Ich musste nur den Vergaser reinigen und Luft auf die Reifen geben, dann gab sie bereits Laute von sich. Seither bin ich auch schon mit neuem Versicherungsschild (natürlich der Oldtimertarif für 25 €) gut 30 km ohne Zicken gefahren..wie es sich für einen Sachser gehört !

Hier ein Bild von dem Moped. Ordentlich gereinigt und poliert wird sie noch. Auf die Sitzbank hetz ich meine Mutter mit Nadel und Faden:


PS: Ihr Name ist übrigens Rixe RS 50 Duo

Nun zum weniger schönen Part:

Die Kreidler hat vor 2 Wochen der Totalschaden den Gar aus gemacht. Das untere Kurbelwellenlager hat sich in seine Einzelstücke verabschiedet und mir den Gesamten Motor ruiniert. Im Moment hatte ich noch nicht die Muse, mir auch nur mal den Motor anzuschauen, aber ich kann sagen, dass er fest ist und nicht mehr läuft. *schaub*

Gruß
Tamino